Klangvolle Trommel

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Das ausführliche Erfüllungs- und Wiederherstellungsritual des Dharma-Beschützers, des grossen Königs Dorje Shugden, in Verbindung mit Mahakala, Kalarupa, Kalindewi und anderen Dharma-Beschützern

Verfügbarkeit: Auf Lager

Produktbezeichnung Preis Anzahl
Klangvolle Trommel 12,00 €

Beschreibung

Details

Diese Praxis besteht aus fünf Teilen: der Lobpreisung Manjushris, dem Guru-Yoga von Je Tsongkhapa, der Selbsterzeugung als Heruka, dem Erfüllungs- und Wiederherstellungsritual der allgemeinen Beschützer und dem Erfüllungs- und Wiederherstellungsritual des großen Königs Dorje Shugden. Die letztgenannte Praxis ist die Hauptpraxis.
Ein Dharma-Beschützer ist eine Ausstrahlung eines Buddhas oder Bodhisattvas. Seine Hauptfunktion besteht darin, die inneren und äußeren Hindernisse abzuwehren, die Praktizierende daran hindern, spirituelle Realisationen zu erlangen, und alle notwendigen Bedingungen für ihre Praxis bereitzustellen. Die Wesen in der heutigen Zeit haben eine starke karmische Verbindung zu Dorje Shugden, und deshalb ist er der Dharma-Beschützer, der ihnen am besten helfen kann. Darum heißt es: «Jetzt ist die Zeit, sich auf Dorje Shugdän zu verlassen.» Dorje Shugden hilft, leitet und beschützt rein und vertrauensvoll Praktizierende zu jeder Zeit, indem er Segnungen gewährt, ihre Weisheit vergrößert, ihre Wünsche erfüllt und allen ihren tugendhaften Handlungen zu Erfolg verhilft.
Es gibt viele kurze und mittellange Sadhanas von Dorje Shugden, Herzjuwel und Wunscherfüllendes Juwel zum Beispiel. Das vorliegende ausführliche Sadhana heißt auf tibetisch «Kangso». Das bedeutet «Ritual zur Erfüllung und Wiederherstellung» und wird normalerweise einmal monatlich in Dharma-Zentren durchgeführt. Während dieser Puja bringen wir umfangreiche Gaben dar und führen andere Übungen aus. Wir tun dies, um erstens unsere Herzverpflichtung zu erfüllen – uns aufrichtig auf den Beschützer zu verlassen, ihn als untrennbar von Guru und Yidam zu betrachten und den reinen Dharma von Lamrim, Lojong und Mahamudra zu praktizieren – und um zweitens alle degenerierten oder gebrochenen Verpflichtungen, die wir verursacht haben, zu erneuern.
Wir beginnen die Praxis mit der Lobpreisung Manjushris, um uns in Erinnerung zu rufen, dass der Guru und der Beschützer in Wirklichkeit Ausstrahlungen des Weisheits-Buddha sind. Dann führen wir den Guru-Yoga von Je Tsongkhapa aus, und nachdem wir den Guru in unserem Herzen aufgelöst haben, führen wir die Selbsterzeugung als Heruka aus. Dann laden wir die allgemeinen Dharma-Beschützer wie Mahakala, Kalarupa und Kalindewi ein, bevor wir mit dem eigentlichen Sadhana von Dorje Shugdän beginnen. Das Erfüllungs- und Wiederherstellungsritual der allgemeinen Beschützer ist mit dem Sadhana von Dorje Shugden verwoben.
Weitere Informationen über den Guru-Yoga von Je Tsongkhapa und den Dharma-Beschützer Dorje Shugden sind im Buch Herzjuwel enthalten. Informationen zur Selbsterzeugung als Heruka sind im Buch Essenz des Vajrayana zu finden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Einzelheiten Nicht zutreffend
ISBN / EAN GRP-S-KT2

Bewertungen

Schreiben Sie Ihr eigenes Review

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Produkttags

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.