Der Yoga des tausendarmigen Avalokiteshvara

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Selbsterzeugungs-Sadhana

Verfügbarkeit: Auf Lager

Produktbezeichnung Preis Anzahl
Der Yoga des tausendarmigen Avalokiteshvara 7,00 €

Beschreibung

Details

Wenn wir die Segnungsermächtigung des tausendarmigen Avalokiteshvara empfangen haben, haben wir die Anleitungen zur Schulung in den allgemeinen Pfaden und Schulung in den außergewöhnlichen Pfaden erhalten, und wir haben besondere Segnungen empfangen. Damit diese Anweisungen wirksam werden, müssen wir den Yoga des Selbsterzeugungs-Sadhanas des tausendarmigen Avalokiteshvara praktizieren.
Zuerst sollten wir wissen, wer Avalokiteshvara ist. Vor Millionen von Jahren lebte ein rein Praktizierender namens Bhikshu der Unbefleckte. Er praktizierte aufrichtig alle Stufen des Pfades zur Erleuchtung, vom Verlassen auf den spirituellen Meister bis zur Schulung in höherem Sehen, bis er die Ermächtigung aller Buddhas der zehn Richtungen direkt und gleichzeitig erhielt. Beim Empfangen dieser Ermächtigung verwandelte sich das Mitgefühl aller Buddhas in eine einzige Fülle von Licht, die sich in ihn auflöste. Dadurch wurden all seine restlichen Behinderungen zur Erleuchtung vollständig gereinigt, und er wurde ein Buddha namens Avalokiteshvara.
Seit jener Zeit war er jeden Tag unaufhörlich für jedes einzelne Lebewesen von Nutzen, indem er unzählige verschiedene Emanationsaspekte ausstrahlte, die die ganze Welt durchdringen. Eine dieser Ausstrahlungen ist der tausendarmige Avalokiteshvara. In dieser Ausstrahlung hat Avalokiteshvara tausend Arme, die darauf hinweisen, dass er die Synthese der tausend Buddhas dieses Glücklichen Äons ist. Er zeigt elf Gesichter ‒ die zehn Gesichter seiner Ausstrahlungen der zehn Richtungen und das Gesicht seines Wurzel-Gurus Amitabha ‒, die darauf hinweisen, dass Avalokiteshvara durch seine zahllosen Ausstrahlungen den Lebewesen von Nutzen ist. Seine Ausstrahlung in Form unseres spirituellen Meisters, der uns korrekt auf dem reinen Pfad zur Erleuchtung führt, ist in seinen zehn Buddha-Emanationen mit eingeschlossen.
Die Vorteile, den Yoga des tausendarmigen Avalokiteshvara zu praktizieren, sind unermesslich. Wir werden fortwährend die besonderen Segnungen Buddhas empfangen und dabei dauernd inneren Frieden erfahren, einen friedvollen Geist. Dadurch werden wir immerwährend glücklich sein. Das ist es, was wir wirklich wünschen. Wir werden leicht und schnell Fortschritte in unserer Dharma-Praxis machen, und im Besonderen werden wir durch das unaufhörliche Empfangen der Segnungen Buddhas die Fähigkeit erlangen, unsere Wut, Anhaftung und Unwissenheit des Festhaltens am Selbst kontrollieren zu können. Durch das Kontrollieren dieser Verblendungen können wir alle menschlichen Probleme lösen. Indem unser sehr subtiler Körper und Geist unaufhörlich die besonderen Segnungen Avalokiteshvaras, des Buddhas des Mitgefühls, empfangen, werden wir schließlich fähig sein, unseren sehr subtilen Körper und Geist als Basis der Zuschreibung für unser Ich zu verwenden. Dadurch erlangen wir den Vajra-Körper, der unsterblich ist, und den Vajra-Geist, die Vereinigung von großer Glückseligkeit und Leerheit, und wir werden ein erleuchtetes Wesen wie Avalokiteshvara.
Wenn wir die Ermächtigung des tausendarmigen Avalokiteshvara empfangen haben, sollten wir den Yoga des Selbsterzeugungs-Sadhanas des tausendarmigen Avalokiteshvara ausüben. Dadurch können wir das letztendliche Ziel, das höchste Glück der Erleuchtung, vollenden.
Geshe Kelsang Gyatso, 2008

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Einzelheiten Nicht zutreffend
ISBN / EAN GRP-S-YTA

Bewertungen

Schreiben Sie Ihr eigenes Review

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Produkttags

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.